Wir verlangsamen die Ausbreitung des Coronavirus

Die bundes- und landesweiten Maßnahmen, die zur Verlangsamung der Ausbreitungsgeschwindigkeit der Corona-Virus-Erkrankungen ergriffen werden, wirken sich auch auf die Arbeit der Hospizbewegung Peine e. V. aus. Aus diesem Grunde können wir unsere offenen Sprechstunde im Büro in der Gunzelinstraße mittwochs nur nach vorheriger telefonischer Absprache anbieten. Die Sprechstunde im Klinikum Peine muss bis auf weiteres komplett ausfallen. Begleitungen können nach Absprache mit den Koordinationskräften im Einzelfall weiterhin angeboten werden. Wir bitten um ihr Verständnis. Wir sind unter der Büronummer 05171 / 905 25 22 täglich erreichbar, der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört und wir rufen zeitnah zurück.

Sämtliche Veranstaltungen der Hospizbewegung fallen bis Ende April aus. Dies gilt insbesondere für das Trauercafé.

Sprechstunde der Hospizbewegung Peine im Klinikum Peine


Die offene Sprechstunde der Hospizbewegung Peine donnerstags von 14-16 Uhr im Erdgeschoss des Klinikums kann von jedem aufgesucht werden. Mitarbeitende der Hospizbewegung e.V. stehen zur Seite, hören zu und begleiten bei Fragen, Zweifeln und Sorgen.
Wir stehen Ihnen für allgemeine Beratung, spezielle Fragen zu Sterben und Trauer zur Verfügung und auf vorherige Anfrage auch zur Beratung für die Patientenverfügung. Das Angebot ist regelmäßig donnerstags für jeden offen, d.h. für Patienten und deren Zugehörige, für Mitarbeitende des Kli-nikums und andere Interessierte und Gäste.
Sie finden uns im Erdgeschoss im Flur F im Raum 3.